ernaehrung beratung

info anfordern

 

Ernährungsberaterinnen sind gefragt wie nie!

Mit der Ausbildung oder Zusatzqualifikation zur Ernährungsberaterin bzw. zum Ernährungsberater eröffnen sich Ihnen sehr gute Chancen und neue Berufsperspektiven. Alles spricht dafür, dass Ernährungsberatung ein boomender Wirtschaftszweig und der Markt der Zukunft ist.

Gerade wegen der ungünstigen Gesamtentwicklung in Deutschland, die gekennzeichnet ist durch die starke Zunahme von Fettleibigkeit bei Kindern und den horrenden Anstieg von Krankheiten als Folge falscher Ernährung, sind die Chancen für Ernährungsberater/innen günstig. Wollen die Krankenkassen nicht kollabieren, so besteht dringend Handlungsbedarf! Einmal in der Aufklärung und Prävention, das heißt in der vorbeugenden Ernährungsberatung. Zum andern in der Rehabilitation, der diätetischen Begleitung von Patienten.

Auch die demografische Entwicklung schafft großen Bedarf. Die Tatsache, dass wir immer älter werden, geht mit dem Wunsch — und auch der Notwendigkeit — einher, gesünder älter zu werden. Richtige Ernährung kann dazu in großem Maße beitragen.

Fast jeder Erwachsene beschäftigt sich heute durchaus kritisch mit seinem Gewicht. Die Bereitschaft, sich gesund zu ernähren und — wenn nötig — abzunehmen ist in großem Maß vorhanden. Was fehlt, ist das Wissen über Ernährung und das begleitete Einüben besserer Ernährungsgewohnheiten. Viele Menschen haben bereits Diätkarrieren hinter sich und sind trotzdem — oft auch deswegen! — dick und unglücklich.

Mit dem Lehrgang Ernährungsberatung der Hamburger Akademie für Fernstudien haben Sie die besten Voraussetzungen, auch diesen Menschen zu helfen, und sich in einem dankbaren und spannenden beruflichen Feld mit sinnvollen Aufgaben zu etablieren oder weiterzuentwickeln. Siehe auch Ernährungsberatung -> Berufsbild.

Der Lehrgang Ernährungsberatung ist ideal für alle,

  • die eine Zusatzqualifikation erwerben möchten, um als Angestellte/r einen neuen Aufgabenbereich zu übernehmen
  • die sich mit dieser immer stärker nachgefragten Beratungsdienstleistung selbstständig machen möchten
  • die haupt- oder nebenberuflich einer sinnvollen und ausfüllenden Beschäftigung nachgehen wollen
  • die bereits im Gesundheitsbereich arbeiten, z. B. als Heilpraktiker, Arzthelfer, Krankenschwester/-pfleger, Hebamme, Altenpfleger oder als Mitarbeiter in Reformhäusern und Naturkostläden
  • die im hauswirtschaftlichen oder gastronomischen Umfeld arbeiten
  • die im Wellness- oder Fitnessbereich arbeiten oder in dieser Zukunftsbranche Fuß fassen wollen
  • die in einem pädagogischen oder sozialpädagogischen Beruf tätig sind
  • die ihre Familie gesund ernähren wollen und sich allgemein für die Themen Ernährung und Gesundheit interessieren
  • die sich selbst gesund ernähren wollen und sich dafür ein fundiertes Wissen aneignen möchten

Diese Kenntnisse erwerben Sie:

Der Fernlehrgang der Hamburger Akademie für Fernstudien bildet Sie zur Ernährungsberaterin bzw. zum Ernährungsberater aus. Sie lernen die Grundlagen der allgemeinen Ernährungslehre kennen. Sie lernen, wie Sie andere in der richtigen Ernährungsweise beraten und schulen können. Dazu gehört das Wissen um die physiologischen Abläufe im Körper, ernährungsbedingte Erkrankungen und deren Vermeidung durch richtiges Essverhalten. Im Lauf des Lehrgangs lernen Sie alle wichtigen alternativen Ernährungsformen und Diäten kennen und Sie erhalten Sicherheit in der Beurteilung von Diäten.

Auch die auf Lebensalter und -umstände, besondere sportliche oder berufliche Belastungen abgestimmte gesunde Ernährungsweise wird Ihnen im Lehrgang vermittelt. Der Lehrgang ist nicht an Werbung oder Verkauf von bestimmten Produkten gekoppelt, sondern richtet sich an ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) aus.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie befähigt, sich als Ernährungsberater/in selbstständig zu machen, Einzel- und Gruppenberatungen abzuhalten oder Iihr fundiertes Fachwissen in Kursen, Workshops und Vorträgen weiterzugeben. Der Lehrgang vermittelt das dafür notwendige Fachwissen. Er gibt darüber hinaus methodisch-psychologische Anleitungen für Ihre Beratertätigkeit und unterstützt Sie mit Informationen für Ihren Weg in die Selbstständigkeit.